>Sie sind hier | Autoren | Georges Laurent
Seite drucken
Seite herunterladen (PDF)
Empfehlen Sie diese Website einem Freund

Georges Laurent

Georges Laurent , Jahrgang 1934 aus Martigny-Bourg. Der Typograph kaufte sich seine erste Kamera im Jahr 1964 und ist seither in den Bergen in allen Jahreszeiten auf der Spur der Walliser alpinen Fauna und Flora.  

Georges Laurent geboren 1934 in Martigny-Bourg. Schriftsetzer und Typograf kaufte sich 1964 seinen ersten Fotoapparat. Mit Wechselobjektiven für die Landschaftsfotografie. Er war damit jahrelang in den Bergen unterwegs und machte Bilder der Flora und Fauna der Alpen, zuerst in Schwarzweiss und dann in Farbe.

Veröffentlicht hat er verschiedene Fotobände: 1974 ein Werk über das Rotwild und das Rehwild im Verlag Payot « Les cerfs et les chevreuils », dann « Sur le vif » und « Saisons à vivre ». 2002, veröffentlicht er im Verlag Slatkine « Les derniers vivants ». Es folgen im Jahre 2006 zwei Bände zusammen mit Roger Fellay: « Maurice Chappaz, le marcheur au fil des mots » und « Des coteaux du soleil à Derborence ». 2009 erscheint « Comme aux premiers matins du monde » mit Hunderten Aufnahmen und Legenden des Schriftsteller Maurice Chappaz, herausgegeben von der Mediathek Wallis in Zusammenarbeit mit dem Verlag Monographic.

Seine Kenntnis der Alpenfauna macht ihn zum gesuchten Mitarbeiter von Naturzeitschriften und Ausstellungen in der Schweiz, in Frankreich, in Italien sowie in Island.

Geprägt von Ausdauer und Durchhaltewillen nimmt Georges Laurent immer wieder Risiken auf sich, um den Gämsen und Steinböcke im Winter zu folgen. Seine Bilder zeigen die Tiere in ihrem natürlichen Umfeld und bezeugen seine Naturverbundenheit und Liebe zu den Tieren in freier Wildbahn.

 

 

 



Veröffentlichungen

Presseechos

 





Mehr Infos
Editions Monographic SA
Technopôle 2
CP 636
3960 Sierre
+41 27 452 27 30
powered by /boomerang 2013